Blog Songs & More

Lass mich frei

„Lass mich frei“ von Franz Pelzer. Der emotionale und dynamische Song erzählt von einer perspektivlosen Liebesbeziehung. Während die melancholischen Strophen die Ausweglosigkeit der unglücklichen Romanze in unheimlicher Szenerie beschreiben, kommt der Refrain energiegeladen daher und knallt dem Hörer den Schrei nach Freiheit des Protagonisten entgegen. Der Song wurde von Franz Pelzer im Jahr 2015 im Rahmen eines Songwriting Workshops von Sandrina Sedona und Roald Raschner in Bayrischzell geschrieben. Aufgenommen und produziert wurde der Song dann im Studio von Roald Raschner in München. Das passende Drumprogramming und die Synthesizer Tracks hat ebenfalls Roald Raschner eingespielt. Die Piano Tracks dagegen wurden von Franz Pelzer eingespielt der auch den Song als Hauptsänger eingesungen hat. Als Gastmusiker hat Michael Bergmann die rockigen Riffs & Soli im Refrain gespielt und unterstreichen die energiegeladene Szene. Der sensationelle Background Chor mit dem Schrei nach Freiheit aus dem Jenseits wurde gesungen von: Hanna Bodahn, Lisa Nagler, Jutta Pelzer, Blanca Pohl. Vielen Dank allen Mitwirkenden für die Entstehung der Produktion. Im Jahre 2021 wurde der Song auf allen Musikplattformen weltweit veröffentlicht. Das Musikvideo wurde ebenfalls von Franz Pelzer (Soundpathie) geschnitten und produziert. Viel Spaß mit „Lass mich frei“

Spotify Music
Youtube Musikvideo

Kommentar verfassen

4tune - Best of Rock

15. Januar 2021

%d Bloggern gefällt das: